KöniGnuss Team

Das KöniGnuss Team bedient Sie gerne in der neuen Bio-Oase in Köniz.

Usere Bio-Oase «KöniGnuss» feiert seinen Einzug

Ende Dezember eröffneten wir unseren Bioladen am Bläuackerplatz im Zentrum von Köniz. Am 23. April konnte die Bio-Oase nun endlich den feierlichen Eröffnungsevent durchführen.

01.05.2022

KÖNIZ – Im Zentrum von Köniz hat ein Bio-Paradies Heimat gefunden: Am Bläuackerplatz lädt «KöniGnuss» nicht nur zum Einkaufen, sondern auch zum Verweilen und Geniessen ein. Am 23. April konnte die Bio-Oase nun endlich den feierlichen Eröffnungsevent durchführen. Auch die Presse war vor Ort und publizierte im Anschluss folgenden Artikel in der Könizer Zeitung:

Die Eröffnung des neuen Bioladens «KöniGnuss» wurde mit einem Raclettestand, einer Joghurt-Blindverkostung, einer Popcornmaschine und einem Glücksrad mit vielen Überraschungen gebührend gefeiert.

Grösster Biofachhändler
Es ist ein erstaunlich grosses Sortiment für einen Bioladen, das die Kundschaft erwartet. Kein Wunder, denn hinter «KöniGnuss» steht die Bio Partner Schweiz AG, der wichtigste Handelspartner im Schweizer Biofachhandel. In der Deutschschweiz betreibt sie neun eigene Läden, mit «KöniGnuss» den bisher einzigen im Kanton Bern. 

Frisch und regional
Bio Partner legt grossen Wert auf Frische und Regionalität. Wenn immer möglich werden lokale oder Schweizer Produkte gewählt, bevorzugt aus biodynamischer Produktion.

In den Kühlvitrinen sind Milchprodukte, Fleisch und Fisch sowie eine grosszügige Auswahl an veganen Produkten zu finden. Tiefgekühlte Pizzen oder Glacé runden das «kalte Angebot» ab. Die Regale in der Mitte des Ladens sind ausgestattet mit allem, was das (Bio-)Herz begehrt: Getreideprodukte oder Hülsenfrüchte, salzige und süsse Snacks, Weine, Biere und nichtalkoholische Getränke wie Kombucha, Säfte oder Limonaden. Dazu kommen viele fremdländische Spezialitäten: Pasten, Saucen, Wraps oder Gewürze. Auch das glutenfreie Sortiment muss sich nicht verstecken.

Entlang der Fensterfront sind ökologische Haushalts- und Reinigungsprodukte sowie eine grosse Palette an Naturkosmetik präsentiert. Bei den Kassen hat es Brote – unter anderem vom «Ängelibeck» – und eine Käsetheke. Tipp: Jeweils samstags gibt es veganen Dinkelzopf. Im Eingangsbereich wartet eine Fülle von frischem Gemüse und Früchten auf die Käufer.

Café mit Terrasse
Standortleiter Patric Moser und sein Team freuen sich, neben dem Laden auch ein Biocafé zu betreiben. Auf den Sitzplätzen drinnen oder draussen auf der Terrasse lässt es sich nach dem Einkauf entspannen. Zu einer Tasse Kaffee oder einem kalten Getränk gibt es süsses Gebäck, für den grösseren Hunger Birchermüesli oder Wähen, Sandwiches oder Salate – letztere werden direkt im Laden zubereitet. Natürlich steht auch alles zum Mitnehmen zur Verfügung.

Zentral
Ein grosser Vorteil von «KöniGnuss» ist die gute Erreichbarkeit: Der Laden liegt nur eine Gehminute vom Bahnhof Köniz oder der Bushaltestelle «Köniz Zentrum» entfernt. Wer mit dem Auto anreist, parkiert bequem in der Einstellhalle des Einkaufszentrums Bläuacker. Am besten fährt man an der Ausfahrt vorbei in den hinteren Teil. Der dortige Lift führt direkt vor den Bioladen.

Unsere Läden Gastronomie Expansion Biofachhandel Unternehmen News Pressebericht Verantstaltung