04

s'Drüegg

Renaissance: Positive Energie

Kurz nach der Neueröffnung des Öpfelbaum durfte ich Sie darüber informieren, dass wir die Zukunft des s'Drüegg in Wädenswil sichern konnten. Diese zwei Ereignisse, waren für mich persönlich sehr emotional und für Renaissance wichtige Meilensteine. Wir haben zu beiden Themen sehr wohlwollende, positive und begeisterte Rückmeldungen erhalten – insbesondere auch viele Unterstützungsangebote. Das hat uns sehr gefreut und zeigt uns, das unser Engagement richtig ist.

25.07.2019 Manuela Kägi

Wie geht es im s’Drüegg nun weiter

Mit erster Priorität kümmern wir uns nun darum, den Laden zu stabilisieren und erste Anpassungen, insbesondere im Sortiment, vorzunehmen.
Unser Ruedi Engeler arbeitet dazu mit dem Team vor Ort – es ist toll, dieses Engagement und die Energie zu sehen, wenn Menschen wieder gemeinsam, zukunftsorientiert arbeiten können.
In einem nächsten Schritt werden wir ein grobes Geschäftsmodell und einen Businessplan entwickeln, welcher die bewegte Geschichte des s’Drüegg aufnimmt. Damit gehen wir auf die verschiedenen interessierten Unternehmer zu.

Jetzt ist die Zeit gekommen, dass wir Ida Herter feierlich verabschieden und ihr für das Engagement für ihr s’Drüegg herzlich danken – eine Zukunft ist nur möglich, weil sie dem Laden ein Profil gegeben hat und sich jeden Tag dafür engagierte. Herzlichen Dank, Ida und vom Herzen alles Gute!


Das Ladenbauhandbuch

Per Mitte Juni haben wir das Ladenbauhandbuch finalisiert.

Das Ladenbauhandbuch hat mehrere Funktionen. Es visualisiert eine moderne Interpretation eines Bioladens, so dass man sich die verschiedenen Ladenzonen besser vorstellen kann. Das ist einerseits wichtig um Unternehmer für Bioläden zu gewinnen und andererseits um Immobilienverwaltungen und Vermieter zu überzeugen, die Fläche einem Bioladen zu vergeben. Wer einen Plan hat, schafft Vertrauen und überzeugt.

Das Ladenbauhandbuch schafft aber auch Verbindlichkeit, zu Kosten und Prozessen. Die Schritte von der Interessensbekundung bis zur Realisierung sind klar formuliert.

Möchten Sie expandieren und eine zweite Filiale in der Region eröffnen? Suchen Sie einen neuen, grösseren Standort? Lassen Sie sich durch unsere internen und externen Experten begleiten.

Rückblick Workshop Gemeinschaftsbildung

Bei der «Gemeinschaftsbildung» geht es darum, gemeinsam unsere Zukunftsaussichten zu stärken. Am Abend des 11. Juni konnten wir auf einen erfolgreichen Workshop mit einem angeregten Austausch zurückblicken.

In kleinen Gruppen haben wir uns den Anforderungen und Rahmenbedingungen zu den Bereichen Sortiment, Konditionen und Marketing angenähert. Bereits im August treffen wir uns wieder und besprechen die ersten konkreten Themenpunkte.

Gemeinschaft fängt da an, wo Gedanken geteilt werden und man aufeinander zugeht, sich kennenlernt – wir freuen uns auf kritische, konstruktive und zukunftsorientierte Gespräche und natürlich Resultate.

Haben Sie Interesse, sich einzubringen? Melden Sie sich bei uns.

Und Sie?

Wenn auch Sie und Ihr Team die Notwendigkeit sehen, sich weiterzuentwickeln und einen umfassenden und unverbindlichen Einblick in die Leistungen von Renaissance erhalten möchten, zögern Sie nicht uns zu kontaktieren. Ich freue mich darauf, Sie regelmässig zu informieren und auf viele persönliche Kontakte.

Ihre

Manuela Kägi

Leiterin Handel und Gastronomie
Mitglied der Geschäftsleitung

Bio Partner Schweiz AG
Team Renaissance
Tel. 062 769 01 66
renaissance@biopartner.ch
bio-renaissance.ch

Renaissance Spécialisé Biologique Entreprise Échanger Consommateurs