Frische - Salat - Lieferinformationen

Lieferinformationen

Lieferinformationen

Ab sofort finden Sie an dieser Stelle Informationen zur aktuellen Liefersituation. Statt in den Einzelmeldungen suchen zu müssen, haben Sie nun eine Gesamtübersicht, welche sich nach Wunsch sortieren und filtern lässt.

Die Übersicht stellt eine Momentaufnahme dar, wir aktualisieren sie wöchentlich, jeweils donnerstags. Bei längerfristigen Lieferausfällen empfehlen wir Ihnen gerne einen Ersatzartikel

In besonderen Fällen, wo Informationen des Lieferanten einen genaueren Einblick in den Hintergrund ermöglichen, finden Sie auch die Lieferantenmeldung auf der Website.

In den meisten Fällen werden wir nun davon absehen, Sie per E-Mail über Liefersituationen zu informieren. Stattdessen werden wir sie auf unsere Website stellen. So vermeiden wir eine Flut von E-Mails und stellen sicher, dass Sie Ihre Informationen immer finden.

 

11. Mai 2021 | Taifun Liefersituation und Perspektive Schweiz

Taifun gibt einen Einblick in die Liefersituation, Kapazitätserweiterungen und eine Perspektive für 2022.

2. März 2021 | Sennerei Bachtel Vollrahm

Seit einiger Zeit erfahren wir regelmässig Kürzungen beim Artikel 001830 Vollrahm past. der Sennerei Bachtel.

Aufgrund der weiterhin hohen Nachfrage nach Sennerei Bachtel Produkten ist die Milch immer etwas knapp. Zudem ist durch die Schliessung der Restaurants die Nachfrage nach Magerquark und somit nach Magermilch gesunken. Magermilch fällt bei der Produktion von Rahm an und wird für Käse oder Magerquark verwertet. Nur wenn alle Bestandteile der Milch verwertet werden können, produziert Sennerei Bachtel Vollrahm.

Wir bestellen den Rahm täglich und die Sennerei Bachtel gibt ihr Bestes, möglichst viel liefern zu können. Dennoch wird es vorläufig weitere Lieferengpässe geben. Wir können keine sichere Prognose machen, wie viel Rahm wir jeweils liefern können.

Als Alternative empfehlen wir Ihnen Artikel 002231 Vollrahm past. von Biomilk.

22. Februar 2021 | Ruschin

Bis Ende April gibt es bei mehreren Ruschin-Artikeln Lieferengpässe. Bedingt werden diese durch die Nachfragesteigerung seit Corona, eine ebenfalls durch die Pandemie bedingte Containerknappheit sowie die verminderte Schiffsverfügbarkeit in Asien und speziell auch in Japan.

Lesen Sie hierzu gerne die Stellungnahme von Ruschin: 

18. Februar 2021 | EcoFinia GmbH | VIVANI | IChoc

Die EcoFinia GmbH, die unter anderem VIVANI und IChoc produziert, hat Lieferengpässe. Gründe sind die weiterhin hohen Bestellmengen sowie die Feinjustierung einer neuen Anlage. Das Unternehmen geht davon aus, die Lieferfähigkeit im Frühling wieder auf dem gewohnt hohen Niveau bringen zu können. Die Stellungnahme von EcoFinia finden Sie hier: