Frische - Salat - Lieferinformationen

Lieferinformationen

An dieser Stelle finden Sie Informationen zur aktuellen Liefersituation. Die Übersicht lässt sich nach Wunsch sortieren und filtern. Sie stellt eine Momentaufnahme dar, wir aktualisieren sie wöchentlich, jeweils donnerstags. Bei längerfristigen Lieferausfällen empfehlen wir Ihnen gerne einen Ersatzartikel

In besonderen Fällen, wo Informationen des Lieferanten einen genaueren Einblick in den Hintergrund ermöglichen, finden Sie auch die Lieferantenmeldung auf der Website.

In den meisten Fällen ersetzt diese Übersicht allfällige E-Mails über Liefersituationen. So vermeiden wir eine Flut von E-Mails und stellen sicher, dass Sie Ihre Informationen immer finden.

23. November 2021 Lieferbarkeit Lalitpur Kaffee

Die nächste Verfügbarkeit wird voraussichtlich erst wieder im Februar 2022 möglich sein.

Betroffen sind folgende Artikel:

  • 2001849 Lalitpur' Kaffee Bohnen 377983
  • 2001850 Lalitpur' Kaffee gemahlen 377984

23. November 2021 | Vanadis Sonnenblumenkerne

Aufgrund schlechter Witterungsbedingungen sind leider auch aus der Ernte 2021 keine Demeter Sonnenblumenkerne erhältlich. Diese werden höchstwahrscheinlich ein weiteres Jahr fehlen. Betroffen sind folgende Produkte:

  • 194035 Vanadis Kernenmischung geröstet, BTL400 G, Demeter
  • 194015 Vanadis Sonnenblumenkerne, BTL400 G, Demeter

23. November 2021 | Beni Ghreb Datteln

Aufgrund von qualitativen Abweichungen der Beni Ghreb Datteln, wird Bio Partner diese bis auf weiteres nicht anbieten können. Betroffen ist der Artikel

  • 387255 Datteln an Rispe Deglet Nour, BTL400 G

19. November 2021 | Lieferbarkeit Biomilk Rahm

Biomilk meldet eingeschränkte Lieferbarkeit von Produkten mit erhöhtem Rahmanteil und ist bestrebt so schnell wie möglich die nötigen Rahmressourcen bereitzustellen um diese Baisse zu überwinden.

28. Oktober 2021 | Ernteausfall in Thailand: 381482 Maiskölbchen

In der Zeit von September bis Oktober 2021 wurde Thailand von heftigen Tropenstürmen heimgesucht, die in vielen Gebieten und Provinzen zu großen Überschwemmungen führten. Die Überschwemmungen betrafen größtenteils auch landwirtschaftliche Gebiete, wo das Hochwasser teilweise so stark angestiegen ist, dass viele Anbauflächen hiervon nachhaltig stark durch Ernteausfälle betroffen sind.

Betroffen ist der Artikel: 381482 Maiskölbchen.

22. Oktober 2021 | Kalziumzusätze in Pflanzendrinks

In der zur Vorabentscheidung genannten Rechtssache C-815/19 Natumi gelangte der Europäische Gerichtshof zu dem Schluss, dass nicht-ökologisches Lithothamnium nicht in ökologischen pflanzlichen Drinks verwendet werden könne, wenn sie ausschliesslich zum Zweck der Zugabe von Calcium verwendet würden.

Die Rotalge Lithothamnium ist eine Alge, die von Natur aus reich an Calcium und Magnesium ist und die als Zutat in ökologischen pflanzlichen Drinks verwendet wird.

Dies hat zur Folge, dass einige unserer Lieferanten pflanzliche Drinks mit Rotalge und der Bezeichnung „mit Calcium“ diese Produkte aus dem Sortiment genommen haben.

  • Wichtig zu wissen: Die Schweizer Situation sieht anders aus: Es gibt keine gesetzliche Restriktion. Die Drinks mit Rotalge von Schweizer Herstellern (Soyana) können weiterhin verkauft werden.
  • Ebenfalls wichtig zu wissen: Wird das Lithothamnium (die Rotalge) nicht zum Zwecke der Calciumanreicherung, sondern zum Zwecke der Konsistenz und Schäumbarkeit zugesetzt, ist die Verwendung von nicht-ökologischem Lithothamnium calcareum gemäss den EU-Vorschriften erlaubt. Bei den Produkten Provamel Mandeldrink Barista und Provamel Kokosnussdrink Barista bleibt somit alles wie es ist.

02. August 2021 | Sembrador Yacon Sirup

Beim Yacon Sirup von Sembrador wird es einen längeren Lieferunterbruch geben. 

Der Artikel 477743 in der 224 Gramm Flasche wird seitens Lieferant abgelöst durch die neue Flaschengrösse 350 Gramm unter Artikel 478951.

Beim Nachfolgeartikel 478951 hat es nun aber unerwartet Qualitätsprobleme gegeben, wie der Lieferant in der Beilage schreibt.

28. Juni 2021 | Demeter Dinkel und Emmer Teigwaren

In ganz Europa sind die Demeter-Dinkelbestände nahezu aufgebraucht. Die Corona-bedingte Nachfragesteigerung letztes Jahr hat die Lagerbestände sowie die Reserven erschöpft.

Dies bekommen wir nun bei Demeter-Dinkelprodukten von verschiedenen Lieferanten zu spüren. Vielerorts wird erst die neue Ernte zu einer besseren Liefersituation führen. Die Dinkelernte wird – normale Wetterbedingungen vorausgesetzt – Ende August erwartet.

Beachten Sie bitte unsere Information zu den Teigwaren von Vanadis, Naturata und Il Cerreto.