120 Eröffnung Kochtopf

Ladenteam Kochtopf in Sursee, unter der Leitung von Monika Kern (links)

Der «Kochtopf» erstrahlt in neuem Licht

Es ist Sommer, «ganz Sursee» sitzt in den Strassencafés der schönen Altstadt. Gegenüber dem Rathaus, aus dem im Halbstundentakt weissgewandete Bräute und ihre frisch angetrauten Ehemänner kommen, feiern KundInnen mit dem Personal von Bio Partner die Wiedereröffnung des Bioladens Kochtopf.

14.08.2021 Fausta Borsani

Zur Feier des Tages dreht Kunde Markus Kaufmann am Glücksrad - und gewinnt ... ein Trostpflästerli! Markus ist Stammkunde und kommt fast täglich mit dem Velo in den Laden. «Es wäre schlimm, wenn es den Laden nicht mehr gäbe, ich bin froh um die Nachfolgelösung mit Bio Partner.»

Biopartner konnte den Laden anfangs Jahr von Brigitte Stadelmann übernehmen. Sie führte den Familienbetrieb mit viel Herzblut über 6 Jahre lang und wollte sich dann mehr Zeit für ihre junge Familie nehmen. Sie selbst erkor Bio Partner als Nachfolger. «Für uns ist es ein Glücksfall, dass wir diesen schönen und erfolgreichen Laden übernehmen konnten –», sagt Manuela Kägi, Vorsitzende der Geschäftsleitung von Bio Partner, und fügt hinzu: «Wir freuen uns auch sehr über das Vertrauen von Brigitte in uns.»

Das gesamte Personal, acht engagierte Frauen inklusive einer Lernenden, bleiben dem Laden erhalten. Insgesamt leisten sie 500 Stellenprozent im sanft renovierten Laden. «Der Kochtopf war und ist erfolgreich und zählt über eine treue Stammkundschaft. Es ist schön, da zu arbeiten, der Laden ist sehr gut gestaltet», freut sich Monika Kern, die den Kochtopf seit Mitte März ad interim leitet.

Bewusst geniessen für Alle

Sonja und Peter Aeschbacher, langjährige KundInnen, finden die Renovation des Ladens auch sehr gelungen: Es sei heller, und luftiger - und die gute Stimmung von vorher sei weiterhin spürbar. Am Wurststand lassen sie sich eine Vegiwurst von Andi Lieberherr (Leiter Sortiment& Beschaffung und passionierter Grillmeister) servieren. Die Sojawürste müssen den Vergleich mit den fleischigen Cousins nicht scheuen. Und das Fleisch vom Uelihof, prominent im Sortiment von Bio Partner vertreten, wird mit grosser Überzeugung tierfreundlich produziert.

Lieblinge und hohe Qualität

Janine Ahlich gibt mit einem Glas Prosecco in der Hand ihre Lieblinge im Laden preis: «Ich liebe die Snacks, die Teigwaren und die Chips vom Kochtopf!» Ihr gefällt die neue Ladenmitte mit dem Gemüseangebot sehr gut. Und schliesslich kurven Belinda und Roger Abächerli auf ihren stolzen Töffs bis vor dem Laden. Ihnen ist die Qualität der Produkte sehr, sehr wichtig, darum kaufen sie seit ein paar Jahren viel im Kochtopf ein. Die Vegiwurst und das Dinkelbrot dazu, das ist genau das richtige Zmittag für sie, bevor sie gut gelaunt weiterfahren. Derweil hat Elian, ein kleiner Bub, der mit seiner Mutter in den Bioladen einkaufen ging, am Glücksrad ein Sandspiel-Set gewonnen. Die Aussicht auf das Strandvergnügen am Sempachersee lässt ihn strahlen.

 

Unternehmen Biofachhandel Renaissance Konsumenten Handel News